23. Dezember 2016 (Adventskalender für Trauernde)

2016-08-11Christa Samluck-Köpsel

ist von Herzen Trauerbegleiterin und Heilpraktikerin und verschenkt heute einen ihrer Trauerkalender.

Ihre „Praxis für Gesundheit & mehr“ liegt nördlich von Hamburg in Henstedt-Ulzburg.

Hier arbeitet sie als Therapeutin mit systemischer Beratung, EMDR, systemischer Trauerbegleitung, Hypnose, craniosacraler Balance, Schröpfen, Tapen, Naturheilmitteln, und Klangmassagen.

Doch auch die Trauerbegleitung spielt eine große Rolle und die spiegelt sich wieder in den 10-monatigen Trauerseminaren, die einmal monatlich an einem Sonntag in der wunderschönen Kulturkate vom Verein Bürger Aktiv Henstedt-Ulzburg stattfinden und als Abschluss im Arboretum enden.

„Dort gehen wir durch wunderschöne Gartenanlagen. Am Seerosenteich gestalten wir ein Trauerritual und beenden unser Seminar bei Kaffee und Kuchen und wenn das Wetter es möglich macht, im Freien“, erzählt uns die Trauerbegleiterin.

Ein Trauernetz ist hilfreich und trägt, deshalb bilden sich oft Gruppen, die sich weiter regelmäßig treffen. Es ist aber auch möglich sich nach dem Seminar beim Trauercafé in Kisdorf wiederzusehen oder aber auch im Mehrgenerationenhaus des Vereins Tausendfüßler in Kaltenkirchen.

Mehrmals im Jahr wird am Sonntag gebruncht, möglichst an unterschiedlichen Orten. So lernen die Trauernden die unterschiedlichsten Restaurants, Cafés und Orte kennen und trauen sich dann auch oft zu zweit oder mit mehreren Ausflügen zu unternehmen. Oft wird dann auch noch ein gemeinsamer Kinobesuch angeschlossen.

Des Weiteren bietet Christa Samluck-Köpsel auch begleitete Reisen für Trauernde an, die im Mai nach Johannisdorf führen, im September zu den Klostertagen nach Drübeck im Harz und 2016 erstmalig im November auf die wunderschöne Insel Mallorca in den Nordosten.

Hier wird nicht nur gemeinsam an der Trauer gearbeitet, hier werden auch die schönen Dinge des Lebens genossen wie das gemeinsame Essen, gemeinsame Ausflüge und Gespräche, aber auch der Rückzug ist gegeben.

Seit diesem Jahr bietet die VHS Norderstedt auch im Herbst und Frühjahr das WE – Trauerseminar „Aus der Rolle gefallen – was bin ich ohne Dich“ mit der Trauerfachfrau an.

„All das war mir nur möglich, weil ich selbst Trauer erlebt habe“, berichtet die Heilpraktikerin, “ durch den Suizid meines Lebensgefährten und den qualvollen Tod meiner Eltern habe ich mein Leben erst finden können. Leben bedeutet immer Veränderung. Dazu können Scheidung, Trennung, Verlust des Arbeitsplatzes, der Heimat, eines Körperteils, der Gesundheit und mehr, gehören.“

Als Ausgleich ist die kreative Gestaltung des Kalenders für Trauernde für die Trauerbegleiterin eine Abwechslung. Hier verarbeitet sie ihre Fotos und Erinnerungen an die Trauerreisen, Seminare und Klienten und heute verschenkt sie einen davon im Adventskalender für Trauernde.

 Mehr unter: www.zeit-trauer-raum.dewww.Heilpraktikerin-Samluck-Koepsel.de

November_1.pngMaerz_1.png

In der Zeit von 9 – 18 Uhr nehme ich heute Mails unter: info@trauerbegleitung.org mit dem Stichwort: „Kalender für Trauernde“ und eurer Adresse entgegen. Unter den Einsendungen wähle ich den Gewinner aus und Christa verschickt den Kalender dann an den Gewinner. Um die Privatsphäre zu achten, kann ich leider den Namen des Gewinners nicht öffentlich machen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s