Tag-Archiv | Wohin mit

Mal was ganz Praktisches – Brillen für die 3. Welt

Sketch4384112Brillen für die 3. Welt. Gerade bin ich auf eine Aktion aufmerksam geworden, die ich sehr gut durchdacht und hilfreich finde. Wenn ein geliebter Mensch gestorben ist, gehen wir damit unterschiedlich um. Ebenso verfahren wir ganz individuell mit den Sachen, die der Verstorbene hinterlässt. Viele Wohnungen müssen aufgelöst werden und die Frage ist dann immer, wohin mit den Dingen, die vielleicht für jemanden anderen noch zu gebrauchen sind.

In der folgenden Aktion, geht es um die Brillen. Natürlich brauchen es nicht nur die Brillen von Verstorbenen sein. Es geht um Brillen, die wir nicht mehr brauchen, weil sich vielleicht auch unsere Sehwerte verändert haben, die aber in Afrika Menschen helfen können, wieder besser einer Arbeit nach zu gehen oder lesen zu können. Ich bin jetzt 50 Jahre alt und benötige nun eine Lesebrille. Wenn ich die nicht hätte, wäre ich an manchen Stellen wirklich aufgeschmissen. Daher kann ich mir vorstellen, dass diese Aktion mehr als sinnvoll ist.

Teilt diesen Beitrag sehr gerne überall und hier geht es zur Aktion.

Advertisements